Mittwoch, 5. Oktober 2016

Ausdenken


Ich würd mir gern mal wieder was ausdenken. Der Phantasie ein wenig Raum usw. Dabei geht's bedeutend fixer, wenn man nicht so viel denkt. Beim steten Aussortieren von altem Krams bin ich auf einen Reisekatalog gestoßen, der von nun an mein steter Begleiter ist. Wird in ihm doch quais jede Großstadt angesteuert. Allein - ich frage mich, wer die Reisen wohl gebucht hat, denn der Umgangston ist harsch, wenn nicht in Befehlsform verfasst. Und funktioniert ungefähr so: Um 11 Uhr kommen Sie in X an und packen Ihre Sachen in Ihrem Hotel aus. Danach besichtigen Sie die Stadt. Vor dem historischen Rathaus werden Sie staunen! Lassen Sie sich von den vielen Sehenswürdigkeiten mitreißen.... Am nächsten Morgen stärken Sie sich ausgiebig am Frühstücksbuffet usw. Dennoch - wenn ich eine Stadt nicht kenne, und glücklicherweise sind wir ja früher ein wenig gereist, kann man als Vorlage gut damit arbeiten. Selbst den militärischen Ton lasse ich zuweilen einfließen, man frönt stilistisch der Abwechslung. Stuttgart indes kenn ich nicht. Also?  “Stuttgart ist der Name, den die Schwaben dem Paradies gegeben haben”, schrieb einst der Humanist Ulrich von Hutten. Schön! 18 Wörter. Gut, dass der Mann einen langen Namen hat. Bleiben noch mehr als 580 Wörter. Ich überlege, die Stuttgarter leiden immer öfter an Rückenschmerzen, steht auch unter Tipps, das lass ich weg, wer hat denn den Artikel verfasst? Ein typisches Problem der Region? Schwaben sind geizig, behäbig, ordnungsliebend und bieder. Also ... das lass ich auch weg. Der Schwabe gilt gemeinhin als gemütlich, schreibe ich. Nehmen mir bestimmt auch die mit hitzigerem Temperament nicht übel, Und ähm, gibt's mediterranes Flair? Kultur?, die nicht nur Kulturinteressierte begeistern wird? Was unternehmen wir, wenn die Witterung es mal nicht gut mit uns meint? Was ist Möhringen? Mit der ganzen Familie in die Weinberge? Denn auch das Umland ... hat bestimmt viel zu bieten. Wie wollen wir die ganz Kleinen bei Laune halten? Willst Du das nicht schreiben?, frag ich Gott. Der hat das aber schon fertig! Klasse! Abgeheftet. 597 Wörter, denn der Schwabe? Arbeitet im Allgemeinen effektiv!

~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen