Donnerstag, 26. Mai 2016

Der Schiss


Die Welt ist wieder in Ordnung, die Probleme scheinen gelöst. Manchmal muss man also nur Klartext sprechen, einen Finger rühren und Verstärkung aktivieren, schon läuft die Sache wie von selbst. Prima! Man sollte sich wirklich nicht immer Sorgen machen, das muss ich mir unbedingt merken: Keine Sorgen mehr was die Zukunft betrifft. Der Opa hatte Recht, klar. Das Leben gestaltet sich dann so viel angenehmer! Brechen wir also auf zu einem kleinen entspannten Feiertagsspaziergang - hinten raus, da gefällt's mir immer am besten. Die Engländer haben indes wieder die Wiesen für ihre Pferde umzäunt, das tun sie jedes Jahr im Sommer. Und neuerdings hängen überall Schilder, Verbotsschilder, versteht sich. Verbotsschilder anbringen ist neu! Ich bin dennoch nicht empört, denn bei den Pferden hängt ein freundlicher Hinweis, dass man sie nicht füttern darf, sehr vernünftig. 'Your kindness may kill', steht da. Schau, sage ich zu Gott, die Engländer schreiben sogar freundliche Verbotsschilder. Das gefällt mir. Und wie zum Beweis, dass es auch anders geht, treffen wir sodann auf ein Schild in Deutsch. Vorwurfsvoll und eindringlich wird hier auf einen hässlichen Misstand hingewiesen, gefällt mir aber irgendwie auch ;-)




~


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen