Montag, 23. Juni 2014

Im Sinne der Sache


"Sie machen einen recht aufgeweckten Eindruck", sagt der ältere Herr, und ist es nicht schön, wenn einem dies zuweilen gelingt? Nicht unbedingt, denn - so fährt er fort: "Und daher veranlasse ich nun, dass Sie mir - als Laie wohlgemerkt - eine Art Gutachten erstellen."
Prima! Gutachten erstellen, wollte ich das nicht im nächsten oder übernächsten Leben erst machen? Als Amtsärztin? Nach offiziell einberufenem Hausbesuch? Meine objektiven Beobachtungen sowie meine Expertise diktieren? In dem Rahmen eines vorgegebenen Fachwortschatzes? Den ich in komplizierten langen Studienjahren zuvor erlernt hätte? Na gut, im Sinne der Sache werde ich immer noch mehr Anträge stellen, Formulare ausfüllen. Und Sachlagen in einer Art Gutachten formulieren - als Laie! Warum denn nicht? Wo war noch mal mein Fachjargon-Spickzettelchen. "Dies erscheint dringend erforderlich, da es  .... nicht nur an erheblich mangelnder Einsicht, sondern auch an der nötigen Compliance fehlt." Sehr schön, gelungener Satz.


~


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen