Mittwoch, 3. Juli 2013

Emanzipation


Ich lese ja auch sehr oft dieses Magazin. Oder besser - ich kauf es gern, und dann liegt's irgendwo in der Ecke, bis das Altpapier mal wieder abgeholt wird. Dann schnell noch mal durch die Seiten blättern - und auf ein Interview mit ihr stoßen, in dem ihr zur spontanen Begegnung auf der Straße und Emanzipation u. a. dies einfällt: "Vielleicht sind wir doch nicht so weit, wie wir denken. Vor allem wenn wir denken: 'Pfeif doch mal! Du bist alt, dick und hässlich, aber pfeif doch mal!'"
Nun.


~



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen